Home » blog » Currently Reading:

Aperture 3 – der erste Eindruck

Posted Februar 10, 2010 by blog 7 Comments 15.541 views

So, da ist es endlich: Aperture 3. Darauf haben viele Fotografen die auf Apple arbeiten gewartet, aber ist es wirklich DIE Verbesserung? Gute Frage …

Apple bietet Aperture 3 zum 30 Tage Test an. Gesagt getan, angemeldet bei Apple, aber bis Dato noch keine Mail mit der Trial-SN erhalten! #FAIL Aber man hat ja so seine Adressen wo einem geholfen wird …

Mein erster Eindruck:
Aperture 3 ist verdammt schnell und läuft auf 64bit #TOP. Da man aber mit der Testversion nicht seine Aperture 2 Datenbank benutzen kann, arbeitet man sozusagen mit einer leeren Datenbank. Hm, dann ist jede Software verdammt schnell. #FAIL2

Der erste Eindruck sieht nach einem “iPhoto-Professional” aus. Man hat Places und Faces integriert, für die Social Communities wurde ein Flickr und Facebook Button hinzugefügt (siehe Screenshot unten). Ok, bringt mich auch nicht so richtig weiter, obwohl ich sagen muss, das ich Faces schon genial finde #TOP2

Natürlich gibt es noch weitere Veränderungen, die ich derzeit noch Teste (eine Übersicht über alle neuen Details findet Ihr hier). Auf meinem MacBookPro verbraucht Aperture 3 eine Menge von Ressourcen, anscheinend saugt sich hier Faces alles was es kriegen kann.

Ich benutze viel von den NIK-Filtern. Die funktionieren (im Gegensatz zu vielen Foren, wo dies bestritten wird) weiterhin, aber: Aperture 3 startet dann neu im 32bit-Modus. Um dies zu vermeiden muss man warten bis NIK Updates heraus bringt.

Mit einem Update von Aperture ist auch immer ein Update der RAW-Kompatiblität verbunden. Leider und darüber könnte ich mich richtig aufregen wird die Lumix GF1 nicht unterstützt – ebenso wenig wie die neuen Olympus Modelle! #FAIL3 Aber die Lumix GH1 wird unterstützt und für uns GF1-Benutzer gibt es ein Trick seine RAW-Bilder zu benutzen (wenn auch etwas umständlich): Öffnet Eure RAWs in einem Texteditor und ändert GF1 zu GH1 um. Danach könnt Ihr endlich RAW verarbeiten. Dieser Weg ist zwar umständlich, regt aber bestimmt Hacker dazu an ein Script zu schreiben.

In den nächten Tagen werde ich mit Sicherheit Test-RAWs von Thomas und Christians Canon 7D bekommen und die “Verträglichkeit” zu testen. Auf der RAW-Kompatiblitäts-Liste – die bei Apple total versteckt zu finden ist – steht sie mit darauf.

Ein Top Feature in Aperture 3 ist die nachträgliche Sicht des aufgenommenen Fokuspunktes (siehe Screenshot unten) #TOP3. Auf ein solches Feature habe ich schon lange gewartet, da ich mich schon des Öfteren gefragt habe “Wohin hast du bei der Aufnahme den Fokus gesetzt …”.

Was absolut gar nicht geht ist die Veränderung der Shortcuts von Aperture 2 nach Aperture 3! Liebe Entwickler bei Apple, was soll das? #FAIL4

Viele Fragen bleiben noch offen bei Aperture 3. Ist es nun DIE Weiterentwicklung, oder NUR ein aufgebohrtes iPhoto? Kam es einfach ZU früh um den Anschluss an Adobes Lightroom 3 nicht zu verpassen?

Ich werde es weiter testen …

Vielleicht auch von Interesse:

  1. Aperture Video Lesson
  2. Aperture 3 und Flickr
  3. Erste Gehversuche mit Navigon Select
  4. Honeycomb Tablets – erste Erfahrungsberichte
  5. Mein erster Eindruck von OS X Lion … Na ja …

Werbung:


Currently there are "7 comments" on this Article:

  1. interesting…

    ich bin ja gestern hin und her… habs gtestet dann wieder zu LR etc… naja im endeffekt hab ich dann die fotos die ich bearbeiten wollte in LR bearbeitet, aber auch erstmal nur da ich im A3 nicht ganz zurecht kam und nicht weiss wo alles ist, wie alles funktioniert…

    und der grösste punkt der mich zum wechseln bringen könnte ist die basic video funktion… was wenn man unterwegs ist… zumindest imovie edits überflüssig macht.

    aber ich werdemal auf dem mbp eine neuinstallation mit LR und final cut gegen A3 laufen lassen und schauen…

    lg
    teymur.

  2. ifranz sagt:

    Ich werde mir das die nächsten Tage noch mal genauer anschauen. Man kann nur hoffen das endlich ein Update für die RAW-Files der GF1 erscheint (auch wenn meine Hoffnung deswegen nicht gerade groß ist). Aber so viel Arbeit kann das eigentlich nicht sein, da ja G1 und GH1 verarbeitet werden können.

  3. Herbert sagt:

    ich find das neue aperture einfach nur geil und habs mir schon bestellt!

  4. Ich nutze das Aperture von Beginn an – Nummer 3 wird sicher noch besser sein – die Qualität der Raw-Entwicklung finde ich wirkiich gut – aber Achtung – wer gerne viele Bilder im Laufe der Zeit damit bearbeitet und dann natürlich auch immer darauf zugreifen will, sollte unbedingt !!! die Originale nicht nur auf keinen Fall in die Aperture Library (die schlechteste aller Möglichkeiten) speichern, sonder am besten gleich als externe Library auf eine andere !!! Festplatte, als das Programm. Sonst wird die Geschichte ab 100 000 Bildern wirklich lahm – ich hab`inzwischen etwa 180 000 Bilder in Aperture und es geht alles immer noch recht flott. Nachdem ich die Library (mit Bauchschmerzen – wenn da was passiert) bei etwa 120 000 Fotos auf eine externe Festplatte verschoben habe, bin ich wieder sehr zufrieden. Diese Tatsache wird meines Wissens nach, in keinem der Bücher über Aperture wirklich deutlich erwähnt. Insgesamt aber ein Super Programm, vor Allem mit der Complete-Collection von Nik, kann man wirklich auf Photoshop verzichten. Nur einen Haken hat das Ganze doch – und zwar bei der Beschriftung der Bilder – später, wenn meine Kunden die Dateien in Photoshop öffnen, werden Umlaute total missgestaltet dargestellt und das Copyright erscheint zwar – der entsprechende Hinweis wird aber nicht aktiviert – tja , die Apple Leute sind manchmal doch nicht ganz so professionell. Ich hoffe das mit den Captions und dem Copyright ist in Version 3 gelöst – hatte schon mehrere Mails an Apple diesbezüglich losgelassen ( nachdem sich die Kunden bei mir beschwert haben). Und das mit den Updates für neue Kameras – meiner Erfahrung nach lässt sich Apple damit jedesmal verdammt viel zeit – nix für Ungeduldige. Ansonsten, wie gesagt , eines der besten Programme überhaupt.

  5. rihi sagt:

    FAIL5
    exif DATEN WERDEN NICHT RICHTIGE EXPORIERT – ERSTELLUNGSDATUM IST FALSCH

  6. jcu sagt:

    Leider habe ich festgestellt das iMovie auf die Fotos in Aperture3 nur zugreifen kann, wenn die Library auf der internen Festplatte im Ordner “Bilder” liegt. Ansonsten erscheint die Mediathek gar nicht in iMovieDa half auch keine AliasLibrary. Weiss jemand eine Lösung oder ist das ein Bug in Aperture3 ?

  7. Gerha sagt:

    fail6
    beim import von Bildern stürzt AP3 ständig ab, da.h. das Programm steht und keine Funktion geht mehr!

Comment on this Article:







Werde ein Fan auf Facebook:

Twitter Us …

Die IFRANZNATION Show – Staffel 2

S02E01 - Unser Kinojahr 2010
S02E02 - Audio, Tablets, eBooks
S02E03 - Boot 11, AG-AF 101
S02E04 - Tron, Honeycomb, iPad Apps
S02E05 - GFL-TV, Nokton, tizi.tv
S02E06 - Jameson Empire Award
S02E07 - ZOOM R16, Monacor, iPad 2
S02E08 - Die Kölsch Probe
S02E09 - Der Teymur der Icedsoul
S02E10 - Das Tablet Trio
S02E11 - CF, SD, RW und DAW
S02E12 - RUW 2011
S02E13 - niche11
S02E14 - FCPX
S02E15 - Digitale Grillmeister
S02E16 - Silent Bob
S02E17 - amd - parzelle 13
S02E18 - It won´t kill you, but you wish it did
Episode #19 coming in just a few weeks...

Last Comments

  • Hermann: Dein Artikel ist mir heute beim Surfen aufgefallen - toller interessanter Beitrag! Da komme ich mit Sicherheit des öfteren vorbei auf Deinem Blog. ...
  • DHenry: Hallo, ich habe dich vor einiger Zeit schon mal versucht zu kontaktieren. Ich habe damals bei dem Auftritt mitgespielt und meine Frage war, ob du e...
  • Gerald Schmidt: nach wie vor ne gute Kamera!...
  • jordan 13: Also, try footwear on with socks so you can judge how they will fit when you are actually using them. It is also a good idea to wear them in, slowly. ...
  • billig nike free: Trying to find best essay writing services? Spare yourself the effort. Check out superbessay company to order ideal English research paper....
  • christian louboutin sandals: Mr. Christian Louboutin was born in 1963 in Paris of a worker's family, all the glory began in childhood special experience. Once he passed the Oceani...
  • sarah: Check out the new film from Red Giant Spy vs Guy http://www.redgiant.com/news/featured/spyvsguy/...
  • Tim Strohmeyer: wo kann man die Hague kaufen?...
  • Rizal: Yes, hope you are well! We are here, on the other side, waiting for uptaeds but yes, do not worry, look after yourself first! The wiping thing must be...
  • Anwar: Hallo, habt Ihr Typen vom EM Blogger nichts anerdes zu tun als immer auf der besten Nationalmanschaft von Europa (Deutschland) herumzuhacken. Als ich...

Archive

Wikio

http://www.wikio.de